jahnna &nsadh; das Buch der Menschen, Titel, Foto

jahnna Sternchen A, TuscheChristoph Steinbach jahnna Strichmännchen AC, Tusche Wege und Worte

jahnna – das Buch der Menschen

Ein Weg in das volle menschliche Bewusstsein. Schritt für Schritt führen die Autoren in Texten, Geschichten und Übungen durch die Eindrücke der physischen Sinne, die Räume des eigenen Wahrnehmens, Empfindens, Fühlens, Denkens und Spürens bis in die Ebene des reinen Seins und Selbst. 107 Geschichten der Buchhelden aus ihrer magischen und zugleich realen Welt. 412 Seiten, gebunden.

«Das heute tiefste Verständnis unseres Daseins.»

«Ein Buch mit der Kraft, das alltägliche Unterbewusstsein zu öffnen.»

«Voller Geist, Liebe und Poesie geschrieben.»

«Die Eindrücke der Sinne, die Empfindungen des Körpers, das Fühlen, Denken, Spüren und Sein in aller Einfachheit und Klarheit.»

«Fortlaufende Geschichten der Buchhelden, ihre äußeren und inneren Erlebnisse in ihrer Welt, die der unseren ähnlich und doch nicht gleich ist.»

«Das größte Abenteuer des Lebens: Dein wahres Erleben. Sinnlich, körperlich, innerlich, das reine Sein.»

«Frei von Konzepten und ohne neue Begriffe zu bemühen.»

«Ein Buch zum Thema Bewusstsein und Selbsterforschung, das nicht ‹über› unser inneres Erleben schreibt, sondern die Leserin und den Leser Schritt für Schritt in das eigene, wirkliche Erleben führt!»

«Das tiefe Mysterium unserer westlichen Welt: das bewusste Heraustreten aus dem Denken.»

«Die Enthüllung der Formen der Gedanken, die reinen Gefühle und ihre möglichen Mischungen.»

«Erstmalig erkannt: Was Wollen und der menschliche Wille ist. Wie der eigene Wille und Wollen erlebbar und bei anderen spürbar ist.»

«Die Entdeckung des Spürens im eigenen Erleben. Eine umfassende Beschreibung der höheren menschlichen Sinne.»

«Eine Sammlung einfacher und wirkungsvoller Übungen zum feinen Wahrnehmen, zum Körperempfinden, Fühlen, Denken, Wollen, Spüren und bewussten Sein.»

«Zwei Reisen zum inneren Selbst als geführte Meditationen.»

«Es braucht Phantasie zum Lesen der Geschichten, denn ihre Welt hat eigene Worte für so manchen Gegenstand und für jedes Wesen ihrer Natur.»

«Schrift, Layout, Papier und der direkt bedruckte, weiße, fein-gerippte Einband machen das Buch zu einem Kunstwerk.»

«Bereits heute eine Rarität, denn die Druckerei ist nach der ersten Auflage von 500 Stück verkauft worden.»

«Eine Fundstelle für jeden Liebhaber und Forscher der deutschen Sprache.»

«Ein hoch inspiriertes Buch, das Magisches enthüllt, ohne die Wirklichkeit je zu verlassen.»

«Kein anderes Buch erfordert mehr Mut vom Leser, da es das anregt, wovor wir am meisten Angst haben: In uns selbst das Licht anzustellen.»

«Die erste allgemeine und vollständige Beschreibung des menschlichen Erlebens

«Die erste Veröffentlichung der Liste der tausend Wörter des Erlebens

«Ein Geschenk der Geistigen Welt zum Beginn der Neuen Zeit.»

blättern Trennstrich senkrecht A, Tusche Inhalt Trennstrich senkrecht B, Tusche die Entstehung des Buches Trennstrich senkrecht C, Tusche Bestellung

jahnna – das Buch der Menschen, schräg, Foto

jahnna – das Buch der Menschen

Christoph Steinbach und Jaipur
erschienen Juli 2014 im jahnna Verlag (Eigenverlag)
412 Seiten, gebunden, mit 22 Zeichnungen des Verfassers
22,98 € versandkostenfrei in DE, +2,99 € für AT und CH

jahnna Sternchen X, Tuscheerleben  jahnna Sternchen B, Tuscheerkennen  jahnna Sternchen E, Tuscheerinnern  jahnna Sternchen P, Tuscheerwachen  jahnna Sternchen C, Tuscheerhaben  jahnna Sternchen H, Tuscheerschaffen  jahnna Sternchen J, Tuscheerlöst  jahnna Sternchen O, TuscheBlog  jahnna Sternchen G, TuscheKontakt  jahnna Sternchen I, TuscheÜber  jahnna Fragezeichen P, Tusche